Chrysantiseife

die handgerührte Seife zum Jubiläum der Chrysantiquelle

Zum 40. Geburtstag der Chrysantiquelle kreierte die Seifenmanufaktur Sima’s® in Zusammenarbeit mit der Rottal Terme® und der Kurverwaltung eine Chrysantiseife. Als Grundlage für das Rezept diente die bewährte Thermalseife, die als besonderen Inhaltsstoff das Bad Birnbacher Thermalwasser in sich trägt. Wie alle Seifen von Sima’s® ist die Chrysantiseife sehr gut verträglich, da sie rein aus ökologischen Zutaten hergestellt wurde. Dass die Seife etwas Besonderes ist, sieht man auf den ersten Blick: „Wir haben überlegt, wie wir die Chrysantiquelle auch optisch in der Seife widerspiegeln können. Die Quelle entspringt in über 1600 Metern Tiefe und durchquert dabei verschiedene geologische Schichten. Den Querschnitt dieser Schichten stellt die Seife farblich dar“, erklärt Seifensiederin Silvia Jaensch. Im gleichen frisch-würzigen Duft der Seife gibt es in der Regensauna der Thermenwelt des Vitariums® ein pflegendes Chrysantipeeling, außerdem werden in der Saunawelt Aufgüsse mit dem passenden Chrysantiaufguss zelebriert. (Text und Foto Kulturspatz, Bettina Gschneidner)

_DSC0116

Marina Lindlbauer (Marketing Rottal Terme), Manuela Schmidt, Silvia Jaensch, Andreas Wagner (Kurverwaltung Bad Birnbach)

hier bestellen –>